Gesundheitsmodule

 

Gesundheits
module

 

IPN verfügt über eine Vielzahl an Gesundheitsmodulen in den Themenfeldern Bewegung, Stressregulation und Ernährung. Die Module lassen sich je nach Zielgruppe auswählen und kombinieren.

Sie kommen zum Einsatz bei Gesundheitstagen, Gesundheitswochen, Events und im Rahmen von Interventionen.

Die niedrigschwelligen Test- und Beratungsangebote beinhalten themenbezogene Tests/Messungen als Grundlage für eine fachliche Beratung sowie die Ausgabe individueller Empfehlungen (Print und digital).

Im Mittelpunkt steht als übergeordnetes Präventionsziel die Förderung der individuellen Kompetenzen eines gesundheitsbewussten Lebensstils.

 

Präventionsziele: Vorbeugung und Reduzierung spezieller gesundheitlicher Risiken bzw. arbeitsbedingter Belastungen des Bewegungsapparates

Präventionsziele: Vorbeugung und Reduzierung spezieller gesundheitlicher Risiken bzw. arbeitsbedingter Belastungen des Bewegungsapparates

 

 

Test- und Beratungskonzept – Digitale Optionen

 

 

Image

 

Alle Tests beinhalten eine persönliche Beratung. Die Auswertung der Ergebnisse und ein individueller Trainingsplan werden wahlweise als Ausdruck oder in digitaler Form (per Email) zur Verfügung gestellt. Beide Optionen beinhalten zur Unterstützung der Nachhaltigkeit persönliche Zugangsdaten zum IPN-Trainingsportal. Neben den Ergebnissen ist hier auch der individuelle Trainingsplan hinterlegt. Die jeweiligen Übungen stehen als Movies in Avatar-Darstellungen (jeweils weiblich und männlich) zur Verfügung.

Mobile

 

IPN bietet sein Beratungskonzept und seine Gesundheitsmodule auch in Mobilen als autarke Kompaktlösung an: hierzu stehen verschiedene Fahrzeuge mit themen- und auftraggeberspezifischen Inhalten und Modulen zur Verfügung. Im Folgenden sind einige Beispiele aufgeführt.

 

Exemplarische Projekte

IPN ist auch als Ideengeber, Berater, Entwickler, Organisator und Full-Service-Provider im Rahmen innovativer Projekte tätig. Die Effizienz dieser Projekte ist durch zahlreiche Auszeichnungen und Publikationen belegt.

 

Generation M – Beschäftigungsfähigkeit von morgen schon heute sichern

Image

Dreimonatiges Interventionsprojekt für Mitarbeiter im Demografischen Wandel. Das von IPN im Auftrag der RheinEnergie und MVV entwickelte und durchgeführte Projekt wurde 2012 mit dem Employability Award ausgezeichnet.

 

 

Fit for Life – Sportberatungsprogramm für Kinder und Jugendliche mit Hämophilie (Bluterkrankheit)

Image

Das von IPN entwickelte und durchgeführte Projekt wendet sich an Patienten in Behandlungszentren, um sie in Sachen Bewegung und Sport – unter besonderer Berücksichtigung ihrer Erkrankung – sicher und effektiv zu unterstützen. Das Projekt wurde 2002 mit dem Horoszowski Memorial Award der Weltgesellschaft für Hämophilie ausgezeichnet. Das Projekt wurde 2016 um eine Schulsportberatung inkl. App erweitert und wird bis heute regelmäßig im Rahmen von Patientenveranstaltungen bundesweit in den Behandlungszentren eingesetzt.

 

 

Geräteentwicklung

IPN ist an der Entwicklung zahlreicher Geräte im Fitness- und Gesundheitsmarkt beteiligt. Die Produkte entstehen in der Regel aus den praktischen Erfahrungen, speziellen Kundenbedürfnissen und der langjährigen Marktbeobachtung. Die hier exemplarisch dargestellten Produkte aus der IPN-Entwicklungsschmiede wurden mit renommierten Partnern umgesetzt, mehrere davon mit dem Innovation Award der FIBO und des TÜV Rheinland ausgezeichnet.

 

 

Activity Office

Image

Eine der größten Herausforderungen im Gesundheitswesen besteht darin, regelmäßige Bewegung auch an den Arbeitsplatz zu bringen. Leider lädt die bisherige Infrastruktur im Berufsleben nicht zu Bewegung ein, sondern behindert diese in aller Regel. IPN entwirft in Zusammenarbeit mit den Ingenieuren von h & h-Design innovative Lösungen für die moderne Arbeitswelt.